Glasboxen für mehr Durchblick

9 14. September 2017 / Posted von Drucken

Ab sofort sorgen im Parterre des Laufbahnzentrums neun Glasboxen für eine klare Orientierung. Die dreidimensionalen Mini-Installationen weisen den Weg zu den gewünschten Berufs-Interessenfeldern.

von Michael Milz

Sie sind der neue Blickfang im Parterre des Laufbahnzentrums der Stadt Zürich LBZ: Neun gläserne Boxen, in denen die neun Berufs-Interessenfelder nach Egloff räumlich-bildlich dargestellt werden. Positioniert auf den jeweils ihnen zugehörigen Inseln mit den Postkarten zur Grundbildung, wollen die Glasboxen aber nicht nur gefallen – sie sind auch und vor allem ein wichtiges Element der Signaletik.

Bessere Orientierung an der Orientierung
Schülerinnen und Schüler hätten an der Klassenorientierung bisweilen Mühe bekundet, sich nach dem Berufscheck im Parterre schnell zu orientieren und zu ihren jeweiligen Berufsfeld-Interessen zu gelangen, sagt Elisabeth Rothen, Berufs-, Studien- und Laufbahnberaterin im Laufbahnzentrum der Stadt Zürich LBZ.

Zusammen mit ihren Kolleginnen Katja Studer und Sibylle Frei hat sie sich der Aufgabe angenommen, ein visuelles Bindeglied zu schaffen, das Interessierten nach dem Berufscheck klar verständlich und niederschwellig den Weg zum entsprechenden Berufs-Interessenfeld und damit zu den darin vorgestellten Grundbildungen weist.

Prototypische Elemente als Installation
Entstanden sind in liebevoller Handarbeit neun Glaskuben, die auf den jeweiligen Inseln platziert sind. In ihnen sind einige für das entsprechende Berufs-Interessenfeld prototypische Elemente zu einer kleinen Installation angeordnet – im Bereich «Im Freien sein, naturbezogen arbeiten» etwa Pflanzen, Kühe und ein Traktor, im Bereich «Handwerklich und körperlich arbeiten, bauen, einrichten, montieren» Werkzeug und einige Legobausteine, oder im Bereich «Mit Menschen zu tun haben, anleiten, beraten, betreuen, pflegen, unterrichten» finden sich eine Puppe und Spielzeug, ein Stethoskop und Verbandszeug.

 

Bilder: Fabian Stamm, www.fabianstamm.com

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Spam- Schutz *